LEITER VERSCHWUNDEN

Mal wieder sind die Leiter ein ganzes Wochenende spurlos verschwunden. Aber keine Sorge. Es hat sich gelohnt!
Vom Freitag den 11.01 bis Sonntag den 13.01 waren 25 Leiter auf dem Höchsten und haben das kommende Jahr geplant. Macht euch auf ein super Jahr, mit vielen spaßigen und abwechslungsreiche Aktionen bereit!

Am Samstag haben wir uns dann noch einmal auf den Weg nach Markdorf gemacht und wurden am Neujahrsempfang in der Stadthalle geehrt.
Natürlich ging es dann wieder weiter mit Planung, Reflexion und Diskussion.

Seid gespannt auf ein weiteres, tolles Jahr mit den Minis. Wir Leiter freuen uns auf euch! 🙂

Firmung

Über 120 Firmlinge machten sich seit März für ihre Firmung bereit.

Mit Spaß und Gemeinschaft gingen sie ihren Firmweg, den sie nun erflogreich abgeschlossen haben.

Die 9 Monate Vorbereitungszeit haben sich gelohnt, denn gefirmt wurden sie von hohem Besuch!

Freitag spendete Erzbischof Stefan Burger in Bermatingen die Firmung.

Am Samstag und Sonntag kam Weihbischof Klug nach Kluftern und Markdorf um die Jungendlichen zu firmen.

Natürlich war es auch für uns Minis eine großes Erlebnis im Gottesdienst mit einem Bischof zu ministrieren und

mindestens eine Sache hat mit Sicherheit jeder von uns aus der beeindruckenden Predigt mitgenommen:

Heiliger Geist, läuft bei uns!

News aus dem Minilager

Liebe Grüße vom Minilager im Kleinwalsertal!

Am Sonntag morgen starteten wir unsere Reise in Markdorf. Nach einem kleinen Gottesdienst ging es mit viel Freude und eben so vielen Nationen an Bord! Die Leiter ihrer Zimmer verkleideten sich in der entsprechenden Nation ihres Zimmers. So konnten die Kinder bei einem Zimmersuchspiel mit Hilfe von Tipps ihre Nation und ihren Zimmerleiter finden. Ganz im multikulturellen Motto war dann auch der Kennenlernabend gestaltet.

Der Montag startete traditionell mit Aktivitäten, bei denen die Kinder backen, basteln und mit Holz werken konnten. Am nachmittag startete auch das erste Stationsspiel, bei dem die Gruppen an verschiedenen Stationen Rekorde aufstellen konnten.

Nach einem weiteren tollen Spiel am Dienstag, startete nachmittags die Vorbereitung für die legendäre Mini-Playback-Show. Dabei konnten die verschiedenen Gruppen zu Songs ihrer Wahl ihr Playback Talent unter Beweis stellen. Die kompetente Jury bestehend aus Dieter Bohlen, Khloe Kardashian und dem Bären Balou bewertete die Vorstellung und kührte den Sieger Lemon Tree!

Am Mittwoch morgen ging es dann los mit der alljährlichen 2-Tages-Tour. Nach einer Gondelfahrt und zwei bestiegenen Gipfeln ging es zurück ins Tal, wo wir einer Turnhalle übernachteten. Nach einer Übernachtung in ungewohnter Umgebung, machten wir uns auf den Weg zurück ans Haus.

Viele Grüße aus dem Kleinwalsertal!

Das Lager kann kommen!

Wunderschöne Berge, tolle Freizeitmöglichkeiten und ein super tolles Haus… Das alles erwartet euch auf dem Minilager 2018!!

Wir Leiter haben uns das alles am Wochenende mal genauer angesehen und sind begeistert!

Natürlich haben wir nicht nur die Landschaft genossen, sondern auch viel für das Lager vorbereitet. Ihr könnt euch also auf ein grandioses Lager freuen.

Wenn ihr euch noch nicht angemeldet habt, könnt ihr das gerne noch machen. Ein paar Plätze sind noch frei! 🙂 Lageranmeldung-2018

Außerdem findet morgen im Pfarrzentrum Kluftern ein Elternabend um 19:30 Uhr statt, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind!

   

 

Ein intensives Wochenende!

Am vergangenen Wochenende haben wir gemeinsam unseren Vikar Johannes Treffert verabschiedet, der für drei Jahre bei uns in der Seelsorgeeinheit gewirkt und bewegt hat. Am Freitagabend begann die Verabschiedung mit einem exzellenten Konzert der accappella-Band „anders“ mit anschließender Feier. Am Samstag wurde nun schließlich der große Gottesdienst zelebriert, auf den wir uns die vergangenen Wochen vorbereitet haben. Danach gings ab in den Minikeller um sich ein wenig den Kummer von der Seele zu tanzen.

Es fiel uns nicht leicht Johannes an seine neue Stelle in Karlsruhe zu übergeben, dies zeigten auch die 97!!! Minis die am Samstagabend im Gottesdienst am Start waren. Danke nochmal an alle Minis die fleißig mitministriert haben!

Wir wünschen Johannes Treffert für seine neuen Aufgabe Gottes Segen, sodass er dort genauso wirken und die Menschen begeistern kann, wie er es bei uns getan hat!

Minilager- Nachtreff 2017

Do you remember…

Am Sonntag, den 08.10.2017, war der grandiose Minilager- Nachtreff 2017! Neben reichlich Kuchen und guten Speisen, gab es noch einmal das super Lagerfeeling zu spüren. Gemeinsam mit Eltern, Freunden und Verwandten hatten wir die Möglichkeit in der Stadthalle noch einmal einige Bilder vom Minilager 2017 anzuschauen. Dabei kam bei uns Leitern auf jeden Fall die Sehnsucht nach dem Minilager 2018 auf.

Dieses wird übrigens vom 12.08.- 24.08.2018 im Kleinwalsertal stattfinden, also haltet euch den Termin am besten frei! 😉

Gemeinsam haben wir mit einem super Gottesdienst gestartet, mit unserem Erzbischof Stephan Burger, bei dem richtig viele Minis dabei sein konnten, was den Gottesdienst sehr festlich gemacht hat und ein sehr schöner Start in den Tag war. Aber das war noch nicht alles, denn es gab auch eine ganz besondere Modenschau, bei der uns das neue Mini- T-shirt präsentiert wurde, welches ab jetzt zu bestellen ist! Wie, du hast noch keins? Na dann los, die Shirts sind echt der wahnsinn!

Der Nachtreff war wirklich toll und wir Leiter hoffen sehr, dass ihr schon genauso Lust aufs Lager habt wie wir.

Aber das Jahr bis dahin wird super schnell vergehen, denn wir haben noch more than you know zu bieten, darunter natürlich tolle Aktionen, auf die ihr euch jetzt schon richtig freuen könnt!

In diesem Sinne, Tschüss und Adee, wir Leiter fanden den Nachtreff wirklich schee!

 

 

 

Das Lager ist zu Ende

Liebe Eltern, liebe Kinder,

das Minilager 2017 ist am Donnerstag zu Ende gegangen. In den letzten Tagen verflog die Zeit und die Vorbereitungen für den Abschluss waren am Laufen, weshalb wir es auf dieser Seite uns erst jetzt wieder melden (jetzt auch mit neuen Bildern in der Galerie). Leider hat uns das Wetter dieses Jahr nicht verwöhnt, trotzdem haben wir eine super Zeit gehabt. Der Thementag stand unter dem Motto Weihnachten und so haben wir im Frühherbst schon die ersten Plätzchen und Lebkuchen gegessen – aber erst nachdem Weihnachten gerettet werden konnte ;-).

Am Dienstag sind wir dann auf zu unserer 1-Tagestour gegangen. Abgeschlossen haben wir den Tag mit Aktivitäten und einem schönen Grillabend mit Lagerfeuer und anschließendem Nachtgeländespiel. Bei dem Spiel ging es darum möglichst viel Flüssigkeit eines Mond-Getränkes zu produzieren, dabei durften Teilnehmer und Leiter Eiswürfel mit der Hand auftauen und in eine Flasche füllen. Ein echt witziges Spiel mit unvergesslichen Szenen im Dunkeln!

Am Mittwoch sind wir in den letzten Tag gestartet. Morgens haben wir Ablasshandel gespielt, ein Geländespiel bei dem man sich von seinen Sünden freikaufen konnte. Wenn man allerdings wieder sündigte (z.B. zu spät zur Kirche kommen), dann musste man diese bezahlen und manchmal auch Pilgerfahrten antreten. Anschließend an das Spiel und das Mittagessen haben wir einen Gottesdienst mit Vikar Johannes Treffert in der Turnhalle unseres Hauses gefeiert, der unter dem Motto Freundschaft stand.

Nun war es also schon soweit, der Abschlussabend wurde unter dem Motto „Oskarverleihung“ angekündigt. Die Kinder haben in Gruppen die Verleihung feierlich begleitet und mit Sport und Spaß zu einem genialen Abend beigetragen. Während die eine Gruppe für die Werbung zuständig war, waren andere Gruppen für die Moderation, das Theater oder auch den Sketch verantwortlich. Abschließend wurden die besten Momente des Lagers noch einmal gezeigt und die Kinderportraits und -sprüche vorgelesen. In der Nacht haben die älteren Teilnehmer fleißig beim Putzen des Hauses geholfen und sind dann totmüde am Donnerstag Abend wieder in Markdorf angekommen.

Wir haben wirklich viel erlebt! Ich denke euch hat es auch gefallen. Ihr könnt schon gespannt auf die Anmeldung für das nächste Lager warten, Infos zum Termin gibt es demnächst auch auf dieser Seite. Wer Interesse an den Minis gefunden hat, darf gerne auch zu unseren Gruppenstunden kommen und an Aktionen teilnehmen. Wir freuen uns über jedes neue Gesicht, dass sich uns anschließen will und zum Ministrieren kommt.

Das Leiterteam

Beach Party in Saalbeach

Und wieder gibt es Neuigkeiten vom Lager.
Gestern fand die legendäre Hitparade unter dem Motto „Beachparty“ statt…

Hier in Saalbeach haben wir die Sonnen scheinen lassen.

Wir präsentieren die offiziell Lagerhitparade 2017:

1. More than you know – Axwell Ingrosso
2. September – Earth, Wind & Fire
3. Du liebst mich nicht – Ado Kojo
4. Mama – Jonas Blue ft. William Singe
5. Radio – Wise Guys
6. My house – Flo Rida
7. Hot 2 touch – Felix Jaehn
8. Strip that down – Liam Payne
9. Hot N Cold – KatyPerry

10. Galway Girl – Ed Sheeran

11. Numb – Linkin Park
12. Louis Louis – Kay One
13. Blue – Eifel 65
14. Wannabe – Spice Girls
15. Would you ever – Skrillex
16. Swalla – Jason Derulo
17. Hamma – Culcha Candela
18. Alone – Marshmello
19. Believer – Imagine Dragons
20. Baby du riechst – 257er

 

3. Tag Lager ’17

Halli Hallo ihr in Markdorf daheim,

wir wissen ihr würdet gerne bei uns sein,

mit uns zusammen über die Wiese tollen,

denn wir gehen immer in die Vollen!

 

Ob bei Shows wie 1, 2 oder 3,

Wir sind stets dabei!

Beim Duell um die Welt schlagen wir Joko und Klaas,

doch beim Geländespiel fällt der ein oder andere ins Gras.

 

Bei unvorhersehbarem Wetter gehen wir trotzdem raus,

Und nein wir kommen nicht nass nach Haus!

Denn wir stellen uns im Parkhaus unter,

dabei werden die Leiter munter…

 

Tanzen und singen bis die Autos uns holen,

da brennen schon so manche Sohlen.

Sind wir dann am Haus zurück,

geht`s weiter mit dem Lagerglück.

 

Auch unser Essen ist wunderbar,

bei unseren Köchen – ist uns das klar!

Ob Gemüsesuppe oder Schupfnudeln,

die Kinder können sich mit allem besudeln…

 

Darum ziehen wir auch mal ein frisches T-Shirt an,

aber bitte jedermann!

Jetzt reicht es langsam mit der Reimerei

denn die Zeit auf dem Lager geht schließlich schnell genug vorbei!

 

 

 

Minilager Elternabend

Das Lager rückt immer näher.

Herzliche Einladung an alle Eltern zu unserem Infoabend für das Lager 2017.

Wann: 11. Juli um 19:30 Uhr

Wo: im Minikeller Markdorf

Ihr erhaltet hier alle wichtigen Infos zum Lager außerdem gibts die  Packliste und den Autorisationszettel.
Wer nicht kommen kann bekommt die Infos dann per Post oder kann sie in der Gruppenstunde abholen.

Wir freuen uns

 

Der Lager- Countdown läuft!

Mini- Mini- La- La, Mini- Mini- Ger- Ger, Mini- La, Mini- Ger, MINILAGER!

Das Lager rückt immer näher und wir Leiter sind mitten in der Planung. Damit das Lager wieder spitzen Klasse wird sorgen wir aber nicht nur für ultra gutes Programm, nein wir Leiter haben sogar das Lagerhaus besucht.

Dafür sind wir am Donnerstag den 25.05.- 28.05.2017 nach Saalbach auf das Lager- Vorbereitungswochenende gefahren, um schon einmal die Zimmer einteilen zu können, Geländespielwiesen zu testen, Ärzte und Einkaufsläden zu suchen, die 2- Tages- Tour zu planen und natürlich auch um zu checken, ob das Lager starten kann!

Jetzt können wir euch definitiv sagen, dass bei uns die Lagerlust gekommen ist und wir hoffen, bei euch ist das auch so!

Wenn nicht, dann schaut euch doch einfach mal unsere Bilder vom Vorbereitungswochenende in Saalbach an, die machen garantiert Lager- Laune!

Liebste Grüße, eure planenden Leiter Image result for smilie

!!!Koch/in gesucht!!!

Das Lager startet in eine neue Runde, doch ohne Essen wird es kein gutes Lager 🙁
Falls Du selbser Lust hast, oder jemand kennst, der Interesse hat in dem Zeitraum vom 26.08 bis zum 07.09.2017 für eine super tolle Gruppe zu kochen würden
wir uns sehr über eine Rückmeldung unter folgender Mailadresse freuen:
minis-markdorf@se-markdorf.de