Skiausfahrt mit der KjG Frickingen

Am Samstag waren wir zusammen mit der KjG Frickingen für einen wunderschönen Tag in Laterns.

Mit über 50 Teilnehmern ging es schon früh morgens los um den sonnigen Tag voll auszunutzen. Egal ob Skifahren, Rodeln oder Snowboardfahren, alle waren mit großem Spaß dabei.

Nach vielen Stunden im Schnee ging es dann wieder zurück nach Hause.

Wir freuen uns schon auf die nächste Aktion  mit der KjG !

LEITER VERSCHWUNDEN

Mal wieder sind die Leiter ein ganzes Wochenende spurlos verschwunden. Aber keine Sorge. Es hat sich gelohnt!
Vom Freitag den 11.01 bis Sonntag den 13.01 waren 25 Leiter auf dem Höchsten und haben das kommende Jahr geplant. Macht euch auf ein super Jahr, mit vielen spaßigen und abwechslungsreiche Aktionen bereit!

Am Samstag haben wir uns dann noch einmal auf den Weg nach Markdorf gemacht und wurden am Neujahrsempfang in der Stadthalle geehrt.
Natürlich ging es dann wieder weiter mit Planung, Reflexion und Diskussion.

Seid gespannt auf ein weiteres, tolles Jahr mit den Minis. Wir Leiter freuen uns auf euch! 🙂

Sternsinger 2019

Seit gestern sind wieder unsere Sternsinger unterwegs. Über 40 Kinder sind dieses Jahr mit dabei.
Und das mit großem Erfolg! Gestern wurde ein grandioses Ergebnis von 2635,36 Euro erzielt.
Wir wünschen euch auch in den nächsten Tagen weiterhin viel Erfolg und Spaß!

P.s.: Falls ihr mitfiebern wollt, veröffentlichen wir wie jedes Jahr am Abend das Zwischenergebnis der gesammelten Spenden! …

Weihnachtsaktion

Letzten Samstag fand mal wieder unsere jährliche superduper Weihnachtsaktion statt.
Mit stolzen 50 Kindern und Leitern waren wir in der Eissporthalle Ravensburg Schlittschuhlaufen.
Wir fuhren mit dem Zug nach Ravensburg um dort die große Rutschparty zu starten.
Außerdem gab es Kinderpunsch und Lebkuchen zur Stärkung.
Nach vielen Runden auf dem Eis ging es dann wieder zurück nach Markdorf um dort gemeinsam beim Patrozinium zu ministrieren.
Schön, dass ihr alle dabei wart !!!
 

Firmung

Über 120 Firmlinge machten sich seit März für ihre Firmung bereit.

Mit Spaß und Gemeinschaft gingen sie ihren Firmweg, den sie nun erflogreich abgeschlossen haben.

Die 9 Monate Vorbereitungszeit haben sich gelohnt, denn gefirmt wurden sie von hohem Besuch!

Freitag spendete Erzbischof Stefan Burger in Bermatingen die Firmung.

Am Samstag und Sonntag kam Weihbischof Klug nach Kluftern und Markdorf um die Jungendlichen zu firmen.

Natürlich war es auch für uns Minis eine großes Erlebnis im Gottesdienst mit einem Bischof zu ministrieren und

mindestens eine Sache hat mit Sicherheit jeder von uns aus der beeindruckenden Predigt mitgenommen:

Heiliger Geist, läuft bei uns!

Miniaufnahme

Gestern war ein regelrechter Feiertag für uns Minis !

Dank der super Miniaufnahme sind wir nun über 140 aktive Ministranten in Markdorf.

Die neuen Minis hatten zuvor schon fleißig in jeder Gruppenstunde geübt und konnten dies gestern der ganzen Gemeinde präsentieren.

Und so wurden nach einer Predigt des evangelischen Pfarrers Nagi die 20 neuen Ministranten aufgenommen und von Pfarrer Hund beglückwünscht.

Unter den neuen waren nicht nur 4.Klässler, sondern auch ein 13-und ein 18 jähriger .

Anschließend gab es zur Feier des Tages Orangensaft und Sekt im neu umgebauten Minikeller.

Wir freuen uns schon auf tolle Gruppenstunden, Aktionen und Lager mit euch!

News aus dem Minilager

Liebe Grüße vom Minilager im Kleinwalsertal!

Am Sonntag morgen starteten wir unsere Reise in Markdorf. Nach einem kleinen Gottesdienst ging es mit viel Freude und eben so vielen Nationen an Bord! Die Leiter ihrer Zimmer verkleideten sich in der entsprechenden Nation ihres Zimmers. So konnten die Kinder bei einem Zimmersuchspiel mit Hilfe von Tipps ihre Nation und ihren Zimmerleiter finden. Ganz im multikulturellen Motto war dann auch der Kennenlernabend gestaltet.

Der Montag startete traditionell mit Aktivitäten, bei denen die Kinder backen, basteln und mit Holz werken konnten. Am nachmittag startete auch das erste Stationsspiel, bei dem die Gruppen an verschiedenen Stationen Rekorde aufstellen konnten.

Nach einem weiteren tollen Spiel am Dienstag, startete nachmittags die Vorbereitung für die legendäre Mini-Playback-Show. Dabei konnten die verschiedenen Gruppen zu Songs ihrer Wahl ihr Playback Talent unter Beweis stellen. Die kompetente Jury bestehend aus Dieter Bohlen, Khloe Kardashian und dem Bären Balou bewertete die Vorstellung und kührte den Sieger Lemon Tree!

Am Mittwoch morgen ging es dann los mit der alljährlichen 2-Tages-Tour. Nach einer Gondelfahrt und zwei bestiegenen Gipfeln ging es zurück ins Tal, wo wir einer Turnhalle übernachteten. Nach einer Übernachtung in ungewohnter Umgebung, machten wir uns auf den Weg zurück ans Haus.

Viele Grüße aus dem Kleinwalsertal!

Suche Frieden und jage ihm nach!

Unter diesem Motto waren letzte Woche 60000 Ministranten aus der ganzen Welt bei der Miniwallfahrt in Rom dabei.
Nach einer 14 stündigen Busfahrt kamen auch die 90 Ministranten aus der SE Markdorf in Rom an und wurden direkt von der erschlagenden Hitze begrüßt.
Wir haben allerdings schnell herausgefunden, dass sich die Stadt mit der Hilfe von ein paar Kugeln Eis trotzdem sehr gut erkunden lässt.
Mit so vielen anderen Ministranten gemeinsam in der heiligen Stadt zu sein, hat uns allen ein ganz neues Gefühl von Gemeinschaft gegeben.
Ein paar unserer Highlights waren der Eröffnungs- und Abschiedsgottesdienst in St. Paul vor den Mauern, bei dem 8500 Minis der Erzdiözese Freiburg zusammen Gottesdeinst feierten. Außerdem war es ein einmaliges Erlebnis auf dem Petersplatz einmal den Papst live zu sehen und seine Predigt zu hören. Die Bilder sprechen für sich..

Eröffungsgottesdienst

 

PS: In 5 Tagen startet schon das Lager! Die Vorfreude steigt!!

Deutschland ist Weltmeister!

… zwar nicht im Fußball, aber dafür bei der diesjährigen Völkerball- Weltmeisterschaft.

Diese fand nämlich letzten Samstag in der Völkerball Metropole Markdorf statt.

Die Vorrunde startete mit den 6 Ländern: Schweden, England, Nigeria, Frankreich, Deutschland und Brasilien.

Mit sehr viel Motivation und Spaß hat jeder, trotz der Hitze alles für sein Land gegeben!

Nachdem sich jedes Land einmal gegen jeder seiner Gegner beweisen musste, standen die beiden Finalisten fest: Brasilien und Deutschland.

In einem spannenden Finale schaffte es Deutschland knapp gegen Brasilien zu gewinnen.

Wir wollen auf keinen Fall 4 Jahre auf die nächste WM warten und freuen uns deshalb schon auf die Titelverteidigung im nächsten Jahr!

    

 

Das Lager kann kommen!

Wunderschöne Berge, tolle Freizeitmöglichkeiten und ein super tolles Haus… Das alles erwartet euch auf dem Minilager 2018!!

Wir Leiter haben uns das alles am Wochenende mal genauer angesehen und sind begeistert!

Natürlich haben wir nicht nur die Landschaft genossen, sondern auch viel für das Lager vorbereitet. Ihr könnt euch also auf ein grandioses Lager freuen.

Wenn ihr euch noch nicht angemeldet habt, könnt ihr das gerne noch machen. Ein paar Plätze sind noch frei! 🙂 Lageranmeldung-2018

Außerdem findet morgen im Pfarrzentrum Kluftern ein Elternabend um 19:30 Uhr statt, zu dem alle Interessierten herzlich eingeladen sind!

   

 

Ein intensives Wochenende!

Am vergangenen Wochenende haben wir gemeinsam unseren Vikar Johannes Treffert verabschiedet, der für drei Jahre bei uns in der Seelsorgeeinheit gewirkt und bewegt hat. Am Freitagabend begann die Verabschiedung mit einem exzellenten Konzert der accappella-Band „anders“ mit anschließender Feier. Am Samstag wurde nun schließlich der große Gottesdienst zelebriert, auf den wir uns die vergangenen Wochen vorbereitet haben. Danach gings ab in den Minikeller um sich ein wenig den Kummer von der Seele zu tanzen.

Es fiel uns nicht leicht Johannes an seine neue Stelle in Karlsruhe zu übergeben, dies zeigten auch die 97!!! Minis die am Samstagabend im Gottesdienst am Start waren. Danke nochmal an alle Minis die fleißig mitministriert haben!

Wir wünschen Johannes Treffert für seine neuen Aufgabe Gottes Segen, sodass er dort genauso wirken und die Menschen begeistern kann, wie er es bei uns getan hat!